Unser Leitbild

Unser Leitbild

Leitbilder sollen das täglich gelebte berufliche Selbstverständnis in Worte fassen. Wir möchten unser Leitbild für Sie nachvollziehbar machen.

Deswegen

  • definieren wir unsere Ziele in „Leitsätzen“ konkret
    Dies bedeutet für uns, dass…“
  • beschreiben wir unsere Methoden und Strategien zur Zielerreichung
    „Dies wollen wir erreichen durch…“
  • legen wir Methoden zur Überprüfung der Zielerreichung fest
    „Dies überprüfen wir anhand…“

Auszug aus unseren allgemeinen Leitsätzen

1. Unsere psychotherapeutische Arbeit ist konsequent auf die Verbesserung der Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität unserer Patienten ausgerichtet

  • wir die weitest mögliche Verbesserung körperlicher und psychischer Symptome und Probleme anstreben
  • wir die gemeinsam erarbeiteten Ziele der Patienten therapeutisch unterstützen
  • wir die Erhaltung oder Wiederherstellung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit anstreben
  • eine zielorientierte und strukturierte Behandlung
  • eine kooperative Arbeitsbeziehung, die dem Patienten die Übernahme einer aktiven Rolle im Therapieprozess ermöglicht
  • eine individuelle und für die Patienten transparente und nachvollziehbare Behandlungsplanung
  • ein Behandlungsangebot, dass sich am aktuellen Forschungsstand orientiert
  • die Anwendung effektiver und effizienter wissenschaftlich evaluierter Therapieprogramme
  • eine Weiterentwicklung unserer Konzepte auf wissenschaftlicher Grundlage
  • die Etablierung und Fortentwicklung störungsspezifischer Schwerpunkte in Diagnostik und Therapie
  • eine fortlaufende zentrumsinterne und externe Fortbildung und Supervision
  • eine strukturierte, standardisierte und aussagefähige Dokumentation
  • eine fortlaufende Reflexion des eigenen therapeutischen Handelns
  • das Anerkennen eigener fachlicher Grenzen und ein entsprechendes Ableiten von Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise innerhalb oder außerhalb des Zentrums
  • der fortlaufenden Evaluation der Prozess-und Ergebnisqualität unserer Arbeit
  • des Zielerreichungsgrades der vereinbarten therapeutischen Ziele im Therapieverlauf und am Therapieende
  • der fortlaufenden Auswertung unserer psychometrischen Basisdokumentation zur individuellen Evaluation der Behandlungen
  • der allgemeinen wissenschaftlichen Evaluation unserer Behandlungsstrategien und der Behandlungserfolge

2. Die Zufriedenheit unserer Patienten und Kooperationspartner ist uns ein zentrales Anliegen

  • Patienten mit der Qualität (Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität) unseres Angebots sehr zufrieden sind
  • zufriedene zuweisende und mitbehandelnde Ärzte (und ggf. Vertreter anderer Berufe)
  • zufriedene Kosten- und Leistungsträger
  • eine sehr gute Prozess- und Ergebnisqualität unserer Behandlung (vgl. 1)
  • ein aktives Bemühen um eine professionelle Kommunikation mit zuweisenden Ärzten und anderen Therapeuten (z.B. durch eine professionelle „Berichtskultur“)
  • eine sehr gute Strukturqualität
    Gemeint ist:
    – die Qualifikation und das Engagement der Therapeutinnen und Therapeuten
    – eine hochwertige, professionelle und ästhetische Ausstattung des Zentrums
  • ein überzeugendes professionelles Auftreten
  • eine Orientierung an die Anforderungen unserer Zielgruppen
  • eine informative Öffentlichkeitsarbeit
  • ein systematisches Beschwerdemanagement
  • einer Auswertung unserer standardisierten Patientenbefragung
  • der Evaluation von Patientenbeschwerden
  • der Auswertung von dokumentierten Zuweiser- und Kostenträgerbeschwerden

3. Unser Menschenbild ist geprägt von dem Leitmotiv der Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und Selbststeuerung

  • unsere Patienten durch unsere „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu Experten ihrer eigenen Gesundheit und der Bewältigung ihrer Probleme und Erkrankungen werden
  • wir die Verschiedenartigkeit der Werte unserer Patienten respektieren
  • eine Unterstützung bei der Ziel- und Motivationsklärung der Patienten
  • Transparenz und Nachvollziehbarkeit in der therapeutischen Arbeit, um die Selbstverantwortung zu stärken
  • die Klärung der Verantwortlichkeiten und Rollen in einer Therapie
  • der systematischen Evaluation der von den Patienten formulierten und gemeinsam erarbeiteten Therapieziele