Mitarbeit, Weiterentwicklung und Karriere

Wir sind ein in Wiesbaden sehr gut etabliertes und interdisziplinär vernetztes Psychotherapiezentrum (inhabergeführtes Medizinisches Versorgungszentrum, MVZ) mit einem breiten Spektrum an Therapieangeboten und langjährig bestehenden Kooperationen mit Universitätskliniken, Krankenhäusern und Ärzten verschiedener Fachrichtungen.

Unser psychotherapeutischer Schwerpunkt liegt in der Verhaltenstherapie, unter angemessener Berücksichtigung neuerer Fortentwicklungen (z.B. Schematherapie, achtsamkeitsbasierte Ansätze, EMDR) sowie Online-Therapie und Neurofeedback.

Das Behandlungsspektrum umfasst die psychologische Diagnostik und Therapie u.a. für Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, Schlafstörungen, Essstörungen, Traumatisierungen sowie Beratung bei unterschiedlichen Lebensproblemen und -krisen. Weitere Schwerpunkte umfassen die Paartherapie und die Unterstützung bei Problemen im Umgang mit chronischen körperlichen Erkrankungen (u.a. Psychoonkologie und Psychodiabetologie). Außerdem bieten wir eine vertiefte Psychodiagnostik für AD(H)S bei Jugendlichen und Erwachsenen an. Zu unserem Selbstverständnis gehört es, stets am aktuellen Stand der Forschung orientiert, unsere Diagnostik- und Therapieangebote kontinuierlich gemeinsam weiterzuentwickeln und im Rahmen von Forschungskooperationen mit verschiedenen Universitäten (Mainz, Trier, Bochum) wissenschaftlich zu evaluieren.

Unsere fachliche Reputation hinsichtlich der Behandlungsqualität und auch als Arbeitgeber gilt als ausgezeichnet, was auch durch Platzierungen in entsprechenden Bewertungsportalen unterstrichen wird.

  • Jameda-Empfehlungen: Langjährig unter den Top 5 (von 277) der Psychologischen Psychotherapeuten & Psychologen in Wiesbaden und Umgebung.
  • FOCUS Liste 2023 „Top-Arbeitgeber Mittelstand“ im Bereich Gesundheitswesen (Platz 15 von allen untersuchten Unternehmen in Deutschland)
  • Kununu: Wir sind von dem größten Arbeitgeberbewertungsportal „kununu“ mit dem „TOP COMPANY 2022“ Siegel ausgezeichnet worden, eine Auszeichnung, die nur 4,8% der ca. 1.000.000 auf kununu bewerteten Unternehmen erhalten haben. Die Wertschätzung unsere Mitarbeiter bedeutet uns viel und zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind.

Lesen Sie die Mitarbeiterbewertungen unseres Zentrums bei kununu »hier!

kununu

Offene Stellen

Zur Verstärkung unseres Teams, welches an beiden Standorten gemeinsam tätig ist, suchen wir ab sofort oder später weitere Kolleginnen und Kollegen.

Wir entwickeln uns als Psychotherapiezentrum dynamisch weiter und suchen einen Leitenden Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d), der unser Team dabei engagiert, fachlich fundiert sowie freundlich unterstützt und neue Impulse einbringt. Die Stelle wird im Sinne eines „Shared Leaderships“ auf zwei Leitungspositionen verteilt.

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Sie führen Erstgespräche mit Patienten zur Diagnostik und differenziellen Indikationsstellung und entscheiden dann anhand der fachlichen Spezialisierungen im Team wer die Behandlung am besten übernehmen könnte
  • Sie führen selbst auch in größerem Umfang Einzelverhaltenstherapien und Paartherapien durch (ggf. auch Gruppentherapien in geringem Umfang)
  • Sie haben (gemeinsam mit der Zentrumsleitung) die Fachaufsicht über laufende Psychotherapien in unserem Zentrum
  • Sie unterstützen unsere Weiterbildungsassistenten und approbierten Psychotherapeuten (m/w) bei der Einarbeitung, bei fachlichen Rückfragen und bei entsprechender Qualifikation durch Supervision
  • Sie beteiligen sich an der konzeptionellen Weiterentwicklung unseres Zentrums sowie der Evaluation und Qualitätssicherung unserer therapeutischen Arbeit
  • Sie bringen Ihre Ideen beim Aufbau neuer Behandlungsschwerpunkte und ggf. weiterer Zweigpraxen ein und unterstützen deren Umsetzung

Was wir Ihnen dafür bieten

  • Eine freundliche und fokussierte Teamatmosphäre und eine Grundhaltung, die auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit abzielt.
  • Langfristige Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, in unseren Behandlungsschwerpunkten mitzuarbeiten bzw. neue Schwerpunkte aufzubauen.
  • Bei entsprechend guter Entwicklung der Zusammenarbeit und gegenseitigem Interesse besteht perspektivisch die Möglichkeit, Mitgesellschafter/Mitinhaber unseres MVZ zu werden
  • Die Möglichkeit Psychotherapien und Supervisionen eigenverantwortlich durchzuführen
  • Ein leistungsgerechtes und attraktives Gehalt sowie die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 5.000€ Umzugsbonus zur Aufnahme der Angestelltentätigkeit in Wiesbaden
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung sowie kontinuierliche kollegiale Austauschmöglichkeiten
  • Ein professionelles Backoffice durch unser freundliches Assistententeam, das für Sie eine Vielzahl administrativer Tätigkeiten und Qualitätssicherungsmaßnahmen übernimmt.
  • Kostenlose interne und externe Fort- und Weiterbildungen, Intervision und eigene Supervision durch die Zentrumsleitung
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige (225 qm) Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus
  • Eine gute Verkehrsanbindung und Mitarbeiterparkplätze
  • Ergebnisse fortlaufender psychometrischer Testungen werden Ihnen zur Verfügung gestellt
  • Eine umfangreiche Fachbibliothek
  • Teilweise Homeoffice-Arbeitsmöglichkeiten nach Absprache

Was wir dafür von Ihnen erwarten

  • Sie haben die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie und eine umfassende klinische Erfahrung
  • Ihre Promotion ist weit fortgeschritten oder abgeschlossen
  • Sie haben Führungserfahrung und pflegen einen kooperativen und freundlichen Führungsstil
  • Sie identifizieren sich mit den Leitgedanken der Evidence Based Medicine und integrieren Forschungserkenntnisse, klinische Erfahrung und die Patientenperspektive in Ihrer therapeutischen und ggf. supervisorischen Arbeit
  • Gewünscht aber keine Bedingung: Sie haben eine Supervisorenanerkennung oder befinden sich in einer Supervisorenausbildung

Wie Sie uns erreichen

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) mit den üblichen vollständigen Bewerbungsunterlagen an: f.petrak@zentrum-psychotherapie.com

Für Rückfragen erreichen Sie uns auch telefonisch unter: 0611-8907640

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak
Psychotherapeutischer Leiter, Geschäftsführer

Zur Verstärkung unseres Therapeutenteams, welches an beiden Standorten gemeinsam tätig sein wird, suchen wir ab sofort oder später weitere Kolleginnen und Kollegen. Die Stellen zur psychotherapeutischen Behandlung von Patienten umfasst 15-40 Wochenstunden in einem unbefristeten Angestelltenverhältnis.

Was wir Ihnen bieten

  • Eine freundliche und fokussierte Teamatmosphäre und eine Grundhaltung, die auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit abzielt.
  • Die Möglichkeit Psychotherapien eigenverantwortlich durchzuführen.
  • Ein innovatives Gehaltsmodell mit einem von Ihnen je nach Ihrer Leistungsbereitschaft frei wählbaren fixen Grundgehalt von 57.000 Euro bis 72.000 Euro Jahresgehalt (bei einer Vollzeitstelle), sowie zusätzlichen erfolgsabhängigen Bonuszahlungen.
  • 5.000 € Umzugsbonus zur Aufnahme der Angestelltentätigkeit in Wiesbaden
  • Weitere Vergünstigungen: Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge, ein Smartphone als Diensthandy (inkl. freier privater Nutzung), Mobilitätszuschuss.
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung sowie kontinuierliche kollegiale Austauschmöglichkeiten.
  • Ein professionelles Backoffice durch unser freundliches Assistententeam, das für Sie eine Vielzahl administrativer Tätigkeiten und Qualitätssicherungsmaßnahmen übernimmt.
  • Kostenlose interne und externe Fort- und Weiterbildungen, Intervision und Supervision.
  • Langfristige Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, in unseren Behandlungsschwerpunkten mitzuarbeiten (Psychodiabetologie, Psychoonkologie, Schlafstörungen, Paartherapie, ADHS, MCI). Entsprechende Fort- und Weiterbildungskosten werden unter bestimmten Bedingungen übernommen. Bei Interesse auch Mitarbeit beim Aufbau neuer Versorgungsangebote
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten an zwei Standorten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus.
  • Eine gute Verkehrsanbindung und Mitarbeiterparkplätze.
  • Ergebnisse fortlaufender psychometrischer Testungen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.
  • Eine umfangreiche Fachbibliothek.
  • Teilweise Homeoffice-Arbeitsmöglichkeiten nach Absprache
  • Bei entsprechend guter Entwicklung der Zusammenarbeit und gegenseitigem Interesse besteht perspektivisch die Möglichkeit, Mitgesellschafter/Mitinhaber unseres MVZ zu werden
  • Promotionsmöglichkeiten mit Promotionsstipendium: Durch die Kooperationen bzw. gemeinsame Forschungsprojekte mit mit verschiedenen Universitäten (Mainz, Trier, Bochum) besteht auch die Möglichkeit, bei entsprechender Eignung, berufsbegleitend zu promovieren (z.B. im Bereich der Psychotherapieforschung) und dabei durch unser Zentrum (Prof. Petrak) betreut zu werden.

Was wir dafür von Ihnen erwarten

  • Sie haben die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
  • Sie arbeiten gerne in einem motivierten Team und haben Interesse und Spaß an fundierter psychotherapeutischer Arbeit
  • Sie haben den Wunsch, evidenzbasierte Psychotherapie anzubieten und sich an unserem Leitbild (siehe Homepage) zu orientieren

Wie Sie uns erreichen

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) mit den üblichen vollständigen Bewerbungsunterlagen an: f.petrak@zentrum-psychotherapie.com

Für Rückfragen erreichen Sie uns auch telefonisch unter: 0611-8907640

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak
Psychotherapeutischer Leiter, Geschäftsführer

Die nächste Stelle für ein mindestens 5-monatiges Pflichtpraktikum während des Studiums der Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie  oder des Psychotherapiestudiums ist ab Mai 2023 oder später zu besetzen. Für die aktuelle Stellenbesetzung ist der Stichtag für Bewerbungen der 15. März 2023! Praktika für Schüler, andere Personengruppen oder für eine kürzere Zeitdauer können wir leider nicht anbieten und bitten von entsprechenden Bewerbungen abzusehen.

Ein Praktikum bei uns umfasst die folgenden Praktika, welche zusammenhängend durchgeführt werden: Orientierungspraktikum (150 Stunden), Berufsqualifizierende Tätigkeit I (240 Stunden) und Forschungsorientiertes Praktikum I (180 Stunden) = Gesamtpraktikumsdauer: 570 Stunden. 

Nähere Informationen zu den Praktika finden Sie hier: Übersicht Praktika im ZPW 2023!

Wir bieten

  • Einblicke in die Praxisbedingungen unseres Psychotherapiezentrums, die Arbeitsweise verschiedener Psychotherapeuten und in die Verhaltenstherapie bei unterschiedlichen psychischen Störungen
  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre
  • Teilnahme an interne Fortbildungen, Teamsitzungen und teilweise auch an Supervisionssitzungen
  • Übernahme verschiedener anspruchsvollerer Aufgaben, je nach Eignung
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten am zwei Standorten in bester Wiesbadener Lage

Sie bringen mit

  • Interesse an Psychotherapie und damit zusammenhängenden organisatorischen Abläufen
  • ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Patienten
  • die Bereitschaft, uns im Gegenzug für Ihre Möglichkeiten der Lernerfahrung, bei verschiedenen organisatorischen Aufgaben zu unterstützen

Hinweis: Praktikumsplätze werden grundsätzlich nicht als ganztägige Blockpraktika angeboten, weil eine angemessene Praktikumsbetreuung nicht ausreichend gewährleistet wäre. Stattdessen bieten wir eine zeitliche „Streckung“ des Praktikums über einen längeren Zeitraum an. Die Praktikumsdauer beträgt etwa 10-20 Wochenstunden über fünf Monate oder länger nach Absprache (insgesamt 570 Stunden). Damit ergeben sich u.a. bessere Möglichkeiten, langfristige Verläufe von Therapieprozessen mitzubekommen. Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht und auch die Universitäten und Hochschulen lassen sich in der Regel darauf ein, dass ein Gesamtstundenkontingent für das Praktikum über einen längeren Zeitraum abgeleistet wird.

Wie Sie uns erreichen

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben, Ihrer Corona-Impfbescheinigung, allen Zeugnissen, einer aktuellen Leistungsübersicht und einem Bewerbungsfoto an: f.petrak@zentrum-psychotherapie.com

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak
Psychotherapeutischer Leiter, Geschäftsführer

Hinweis für Bewerber/Innen zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. 

Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):

Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 

Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________