Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams von Psychologischen Psychotherapeuten (m/w) suchen wir  ab Herbst 2019 oder später weitere Kolle­ginnen/Kollegen.

Die Stelle umfasst zunächst 10-30 Wochenstunden und könnte ggf. zu einem späteren Zeitpunkt bei Interesse und persönlicher Eignung auf 40 Wochenstunden angepasst werden.

Unser Behandlungsspektrum umfasst die psychologische Diagnostik und Therapie u.a. für Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, Schlafstörungen, Essstörungen, Traumatisierungen sowie Beratung bei unterschiedlichen Lebensproblemen und –krisen. Weitere Schwerpunkte umfassen die Paartherapie und die Unterstützung bei Problemen im Umgang mit chronischen körperlichen Erkrankungen (u.a. Psychoonkologie und Psychodiabetologie).

Es bestehen langjährig etablierte Kooperationen mit Universitätskliniken, Krankenhäuser und Ärzten verschiedenen Fachrichtungen, um im Bedarfsfall eine optimale Zusammenarbeit zu ermöglichen. Durch fortlaufende Qualitätssicherung und wissenschaftliche Überprüfung unserer Arbeit, streben wir eine kontinuierliche Optimierung unserer Behandlungserfolge an.

Wir bieten

  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre und eine Grundhaltung, die auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit abzielt.
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige (225 qm) Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus
  • Überdurchschnittliches Gehalt
  • Eine Entlastung durch unser freundliches Assistententeam, die für Sie umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen und Fragebogenauswertungen der Patienten übernehmen und zur Verfügung stellen
  • Teilweise Homeoffice-Arbeitsmöglichkeiten nach Absprache
  • Interne Fortbildung, Intervision und kostenlose Supervision mit Fortbildungspunkten der Psychotherapeutenkammer
  • Langfristige Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, in unseren Behandlungsschwer­punkten mitzuarbeiten (Psychodiabetologie, Psychoonkologie, primäre Insomnien und Paartherapien).
  • Bei Interesse auch Mitarbeit beim Aufbau neuer Versorgungsangebote
  • Fort- und Weiterbildungskosten für zum Zentrum passende Themen werden unter bestimmten Bedingungen übernommen.

Sie bringen mit

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (m/w) mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
  • Die Fähigkeit Psychotherapien eigenverantwortlich durchzuführen und Interesse und Spaß an fundierter therapeutischer Arbeit in unserem Team.
  • Die Bereitschaft, State-of-the-Art Therapie anzubieten und sich im Rahmen unseres Qualitätsmanagements an unseren strukturierten Behandlungsleitfäden zu orientieren, welche kontinuierlich gemeinsam weiter­entwickelt werden

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) mit den üblichen vollständigen Bewerbungsunterlagen an: mail@dr-frank-petrak.de

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de). Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):
Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 
Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________

 

Zur Verstärkung unseres Teams von Psychologischen Psychotherapeuten (m/w) suchen wir ab Herbst 2019 oder später weitere Kolleginnen/Kollegen.

Die Stelle umfasst zunächst 10 Wochenstunden (7 – 8 Sitzungen/ Woche) und könnte ggf. zu einem späteren Zeitpunkt aufgestockt werden.

Stets am aktuellen Stand der Forschung orientiert, arbeiten wir psychotherapeutisch mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie, unter Berücksichtigung neuerer Fortentwicklungen (z.B. Schematherapie, achtsamkeitsbasierte Ansätze, EMDR), sowie Online Therapie. Als ergänzendes Therapieangebot bieten wir bei entsprechender Indikation auch tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie an.

Unser Behandlungsspektrum umfasst die psychologische Diagnostik und Therapie u.a. für Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, Schlafstörungen, Essstörungen, Traumatisierungen sowie Beratung bei unterschiedlichen Lebensproblemen und –krisen. Weitere Schwerpunkte umfassen die Paartherapie und die Unterstützung bei Problemen im Umgang mit chronischen körperlichen Erkrankungen (u.a. Psychoonkologie und Psychodiabetologie).

Es bestehen langjährig etablierte Kooperationen mit Universitätskliniken, Krankenhäuser und Ärzten verschiedenen Fachrichtungen, um im Bedarfsfall eine optimale Zusammenarbeit zu ermöglichen. Durch fortlaufende Qualitätssicherung und wissenschaftliche Überprüfung unserer Arbeit, streben wir eine kontinuierliche Optimierung unserer Behandlungserfolge an.

Wir bieten

  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre und eine Grundhaltung, die auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit abzielt.
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige (225 qm) Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus
  • Ein attraktives Gehalt
  • Eine Entlastung durch unser freundliches Assistententeam, die für Sie umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen und Fragebogenauswertungen der Patienten übernehmen und zur Verfügung stellen
  • Eine strukturierte und umfassende Einarbeitung
  • Eine umfangreiche Fachbibliothek
  • Teilweise Homeoffice-Arbeitsmöglichkeiten nach Absprache
  • Interne Fortbildung, Intervision und kostenlose Supervision
  • Langfristige Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, in unseren Behandlungsschwerpunkten mitzuarbeiten (Psychodiabetologie, Psychoonkologie, primäre Insomnien und Paartherapien). Entsprechende Fort- und Weiterbildungskosten werden unter bestimmten Bedingungen übernommen.

Sie bringen mit

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (m/w) mit Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
  • Die Fähigkeit Psychotherapien eigenverantwortlich durchzuführen und Interesse und Spaß an fundierter therapeutischer Arbeit in unserem Team.
  • Die Bereitschaft, State-of-the-Art Therapie anzubieten und sich im Rahmen unseres Qualitätsmanagements an unseren strukturierten Behandlungsleitfäden zu orientieren, welche kontinuierlich gemeinsam weiterentwickelt werden

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) mit den üblichen vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

mail@dr-frank-petrak.de (Rückfragen 0611-8907640)

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere
Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de).

Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):

Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich
jederzeit schriftlich widerrufen.

Datum___________ 

Unterschrift_____________________________

Die nächste Stelle für ein 5-monatiges Pflichtpraktikum während des Psychologie-Studiums ist ab September 2019 zu besetzen.

Praktika für Schüler, andere Personengruppen oder für eine kürzere Zeitdauer können wir leider nicht anbieten und bitten von entsprechenden Bewerbungen abzusehen.

Wir bieten

  • Einblicke in die Praxisbedingungen unseres Psychotherapiezentrums, die Arbeitsweise verschiedener Psychotherapeut/innen und in die Verhaltenstherapie bei unterschiedlichen psychischen Störungen
  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre
  • Teilnahme an interne Fortbildungen, Teamsitzungen und teilweise auch an Supervisionssitzungen
  • Übernahme verschiedener anspruchsvollerer Aufgaben, je nach Eignung
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus

Sie bringen mit

  • Interesse an Psychotherapie und damit zusammenhängenden organisatorischen Abläufen
  • ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Patienten (im Empfang und bei der Unterstützung der Fragebogenmessungen)
  • die Bereitschaft, uns im Gegenzug für Ihre Möglichkeiten der Lernerfahrung, bei verschiedenen organisatorischen Aufgaben zu unterstützen

Hinweis: Praktikumsplätze werden grundsätzlich nicht als ganztägige Blockpraktika angeboten, weil eine angemessene Praktikumsbetreuung nicht ausreichend gewährleistet wäre. Stattdessen bieten wir eine zeitliche „Streckung“ des Praktikums über einen längeren Zeitraum an. Die Praktikumsdauer beträgt 20 Wochenstunden über fünf Monate (z.B. 3 Tage/Woche oder halbe Tage). Damit ergeben sich u.a. bessere Möglichkeiten, langfristige Verläufe von Therapieprozessen mitzubekommen. Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht und auch die Universitäten lassen sich in der Regel darauf ein, dass ein Gesamtstundenkontingent für das Praktikum über einen längeren Zeitraum abgeleistet wird.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) an: mail@dr-frank-petrak.de

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de). Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):
Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 
Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________

Zur Unterstützung unseres Psychotherapeutenteams und des Zentrumsleiters suchen wir ab sofort oder auch später eine Praxismanagerin bzw. eine Assistentin der Zentrumsleitung (m/w/d).

Im Zentrum für Psychotherapie Wiesbaden unterstützen wir Menschen mit einem breiten Spektrum an psychischen Störungen und Problemen. Unsere Arbeit ist konsequent auf die Verbesserung der Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität unserer Patienten ausgerichtet. Die Therapieangebote werden in enger Abstimmung mit dem gegenwärtigen Forschungsstand kontinuierlich weiterentwickelt und fortlaufend evaluiert.

Ihr Tätigkeitsfeld: Sie arbeiten überwiegend im Empfang und tragen durch Ihre Freundlichkeit dazu bei, dass sich unsere Patienten von Anfang an bei uns wohlfühlen. Außerdem unterstützen Sie uns bei einer Vielzahl organisatorischer Tätigkeiten und helfen uns, einen reibungslosen und qualitativ hochwertigen Arbeitsablauf zu gewährleisten.

Ihre Aufgaben umfassen neben der Empfangstätigkeit und der telefonischen Sprechstunde u.a. die allgemeine Büro-/Officeverwaltung, die Unterstützung von Patienten bei psychologischen Testungen, Schreibtätigkeiten (Korrespondenz, Protokolle, Berichte), die Pflege unserer Datenbanken, die Anleitung von Assistentinnen und Praktikantinnen, sowie die Unterstützung beim Qualitätsmanagement. Außerdem unterstützen Sie die Geschäftsleitung bei unterschiedlichen organisatorischen und administrativen Aufgaben.

Ihre Arbeitszeiten sind in der Regel Montag bis Freitag 8:45 Uhr bis 13:00 Uhr.

Ihr Profil

  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit unterschiedlichen Menschen, Teamarbeit und vielfältigen Arbeitsgebieten
  • Absolute Service-Orientierung, stilsicheres professionelles Auftreten und ausgezeichnete kommunikative Kompetenz ist ein zentrales Merkmal Ihres beruflichen Selbstverständnisses
  • Sie haben gute bis sehr gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Excel, Word, Outlook) und arbeiten sich rasch in verschiedene Programme ein (z.B. Praxissoftware)
  • Sie haben Organisationsgeschick und arbeiten effizient und zielorientiert
  • Qualifikation (jeweils m/w/d): Psychologisch-technische Assistentin, Medizinische Fachangestellte/Arzthelferin, zertifizierte Praxismanagerin, Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen, Fachwirtin im Gesundheits-und Sozialwesen oder Quereinstieg mit entsprechender Einarbeitung (z.B. bei kaufmännische Ausbildung mit 3-5 Jahren Berufserfahrung).

Wir bieten

  • Ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld mit einer freundlichen, entspannten und kollegialen Teamatmosphäre
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus
  • Ein leistungsorientiertes Gehalt (je nach Qualifikation und Berufserfahrung)
  • Eine langfristige Perspektive in einem lebendigen und sich dynamisch weiterentwickelnden Unternehmen

Ich freue mich auf Ihre vollständige Bewerbung mit einem aussagekräftigen Motivationsanschreiben und allen Zeugnissen (bitte nur per E-Mail an mail@dr-frank-petrak.de).

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Leiter des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden, Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere
Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de).

Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):

Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich
jederzeit schriftlich widerrufen.

Datum___________ 

Unterschrift_____________________________