Stellenangebote

Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams von Psychologischen Psychotherapeuten (m/w) suchen wir ab Juni 2019 einen Weiterbildungsassistenten (m/w) zur Behandlung von Patienten im Rahmen der Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w) mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Die Stelle kann im Rahmen einer Anstellung für ein Jahr, möglicherweise auch länger, im Umfang von  10-20 Wochenstunden besetzt werden.

Wir bieten

  • Eine sozialversicherungspflichtige Festanstellung mit einem leistungsorientierten Gehalt
  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre und eine Grundhaltung, die auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit abzielt.
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus
  • Ausgezeichnete Möglichkeiten intensive Lernerfahrungen auf einem hohen Qualitätsniveau zu machen
  • Die gesamte für die psychotherapeutische Tätigkeit notwendige Infrastruktur und die Möglichkeit administrative Arbeiten (z.B. Therapieanträge) an bestens ausgestatteten Arbeitsplätzen im Zentrum oder von zuhause aus zu erledigen (gesicherter VPN-Tunnel auf unseren Server).
  • Interne Fortbildung, Intervision und kostenlose Supervision (die je nach Ausbildungsinstitut auf die Pflichtsupervision angerechnet werden kann)
  • Die Unterstützung bei organisatorischen Tätigkeiten, Testdurchführungen und -auswertungen durch ein freundliches Assistententeam
  • Langfristige Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten mit der Möglichkeit, bei entsprechender Eignung nach der Approbation langfristig in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als festangestellter Psychologischer Psychotherapeut (m/w) übernommen zu werden.

Sie bringen mit

  • Eine begonnene Weiterbildung als Psychologischer Psychotherapeut (m/w) mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
  • Die Fähigkeit Psychotherapien unter Supervision durchzuführen und Interesse und Spaß an fundierter therapeutischer Arbeit in unserem Team
  • Die Bereitschaft, State-of-the-Art Therapie anzubieten und sich im Rahmen unseres Qualitätsmanagements an unseren strukturierten Behandlungsleitfäden zu orientieren, welche kontinuierlich gemeinsam weiterentwickelt werden

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) an: mail@dr-frank-petrak.de

(Rückfragen 0611-8907640)

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de). Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):
Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 
Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________

Die nächste Stelle für ein 5-monatiges Pflichtpraktikum während des Psychologie-Studiums ist ab September 2019 zu besetzen.

Praktika für Schüler, andere Personengruppen oder für eine kürzere Zeitdauer können wir leider nicht anbieten und bitten von entsprechenden Bewerbungen abzusehen.

Wir bieten

  • Einblicke in die Praxisbedingungen unseres Psychotherapiezentrums, die Arbeitsweise verschiedener Psychotherapeut/innen und in die Verhaltenstherapie bei unterschiedlichen psychischen Störungen
  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre
  • Teilnahme an interne Fortbildungen, Teamsitzungen und teilweise auch an Supervisionssitzungen
  • Übernahme verschiedener anspruchsvollerer Aufgaben, je nach Eignung
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus

Sie bringen mit

  • Interesse an Psychotherapie und damit zusammenhängenden organisatorischen Abläufen
  • ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Patienten (im Empfang und bei der Unterstützung der Fragebogenmessungen)
  • die Bereitschaft, uns im Gegenzug für Ihre Möglichkeiten der Lernerfahrung, bei verschiedenen organisatorischen Aufgaben zu unterstützen

Hinweis: Praktikumsplätze werden grundsätzlich nicht als ganztägige Blockpraktika angeboten, weil eine angemessene Praktikumsbetreuung nicht ausreichend gewährleistet wäre. Stattdessen bieten wir eine zeitliche „Streckung“ des Praktikums über einen längeren Zeitraum an. Die Praktikumsdauer beträgt 20 Wochenstunden über fünf Monate (z.B. 3 Tage/Woche oder halbe Tage). Damit ergeben sich u.a. bessere Möglichkeiten, langfristige Verläufe von Therapieprozessen mitzubekommen. Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht und auch die Universitäten lassen sich in der Regel darauf ein, dass ein Gesamtstundenkontingent für das Praktikum über einen längeren Zeitraum abgeleistet wird.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) an: f.petrak@zentrum-psychotherapie.com

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de). Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):
Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 
Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________