Stellenangebote

Stellenangebote

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab Mitte Januar 2019 eine studentische Hilfskraft (m/w), für eine Tätigkeit als psychologische Assistentin (m/w).

Ihr Tätigkeitsfeld: Sie arbeiten überwiegend im Empfang und tragen durch Ihre Freundlichkeit dazu bei, dass sich unsere Patienten von Anfang an bei uns wohlfühlen. Außerdem unterstützen Sie uns bei einer Vielzahl organisato­rischer Tätigkeiten und helfen uns, einen reibungslosen und qualitativ hochwertigen Arbeitsablauf zu gewährleis­ten. Ihre Aufgaben umfassen neben der Empfangstätigkeit u.a. die allgemeine Büro-/Officeverwaltung, und die Un­terstützung von Patienten bei psychologischen Testungen, Schreibtätigkeiten (Korrespondenz, Protokolle, Be­richte), die Pflege unserer Datenbanken und Unterstützung beim Qualitätsmanagement.

Ihr Profil

  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit unterschiedlichen Menschen, Teamarbeit und vielfältigen Arbeitsgebieten
  • Service-Orientierung, professionelles Auftreten und ausgezeichnete kommunikative Kompetenz charakterisiert Ihre Arbeitshaltung
  • Sie haben gute bis sehr gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS-Office) und arbeiten sich rasch in verschiedene Programme ein (Praxissoftware, SPSS)

Wir bieten

  • Ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld mit einer freundlichen, entspannten und kollegialen Teamatmosphäre
  • Vertiefte Einblicke in die Praxisbedingungen unseres Psychotherapiezentrums und bei Interesse die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt ein Pflichtpraktikum mit inhaltlichen Einblicken in die Psychotherapie bei uns durchzuführen.
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus
  • Eine Bezahlung von 450 Euro monatlich im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (Mini-Job)

Ich freue mich auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit allen Zeugnissen (bitte nur per E-Mail) an: f.petrak@zentrum-psychotherapie.com.

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak
Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de). Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):
Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 
Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________

Die nächste Stelle für ein 5-monatiges Pflichtpraktikum während des Psychologie-Studiums ist ab März 2019 zu besetzen. Bewerbungen nehmen wir gerne ab Dezember 2018 entgegen. Praktika für Schüler oder andere Personengruppen können wir leider nicht anbieten und bitten von entsprechenden Bewerbungen abzusehen.

Wir bieten

  • Einblicke in die Praxisbedingungen unseres Psychotherapiezentrums, die Arbeitsweise verschiedener Psychotherapeut/innen und in die Verhaltenstherapie bei unterschiedlichen psychischen Störungen
  • Eine freundliche und entspannte Teamatmosphäre
  • Teilnahme an interne Fortbildungen, Teamsitzungen und teilweise auch an Supervisionssitzungen
  • Übernahme verschiedener anspruchsvollerer Aufgaben, je nach Eignung
  • Außergewöhnlich schöne und großzügige Räumlichkeiten in bester Wiesbadener Lage am Kurhaus

Sie bringen mit

  • Interesse an Psychotherapie und damit zusammenhängenden organisatorischen Abläufen
  • ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Patienten (im Empfang und bei der Unterstützung der Fragebogenmessungen)
  • die Bereitschaft, uns im Gegenzug für Ihre Möglichkeiten der Lernerfahrung, bei verschiedenen organisatorischen Aufgaben zu unterstützen

Hinweis: Praktikumsplätze werden grundsätzlich nicht als ganztägige Blockpraktika angeboten, weil eine angemessene Praktikumsbetreuung nicht ausreichend gewährleistet wäre. Stattdessen bieten wir eine zeitliche „Streckung“ des Praktikums über einen längeren Zeitraum an. Die Praktikumsdauer beträgt 20 Wochenstunden über fünf Monate (z.B. 3 Tage/Woche oder halbe Tage). Damit ergeben sich u.a. bessere Möglichkeiten, langfristige Verläufe von Therapieprozessen mitzubekommen. Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht und auch die Universitäten lassen sich in der Regel darauf ein, dass ein Gesamtstundenkontingent für das Praktikum über einen längeren Zeitraum abgeleistet wird.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung (bitte nur per E-Mail) an: f.petrak@zentrum-psychotherapie.com

Prof. Dr. rer. soc. Frank Petrak

Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, Ausbilder und akkreditierter Supervisor für Verhaltenstherapie

Hinweis zum Datenschutz

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), möchten wir Sie darüber Informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für eine gesetzlich geforderte revisionsichere Archivierung erforderlich ist. Alle personenbezogenen Daten die uns per E-Mail erreichen, werden automatisch für 10 Jahre gespeichert und danach gelöscht. Ihre Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Systeme geschützt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage (www.zentrum-psychotherapie-wiesbaden.de). Um Ihre Bewerbung, die uns per E-Mail erreicht, bearbeiten zu können, bitten wir Sie den folgenden Satz Ihrer Bewerbung beizufügen und zu unterschreiben (Copy und Paste):
Ich stimme der Korrespondenz per E-Mail oder Telefon durch MitarbeiterInnen des Zentrums für Psychotherapie Wiesbaden bezüglich meiner Bewerbung zu. Weiterhin stimme ich zu, dass meine Bewerbungsunterlagen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Risiken, die mit Anrufen oder dem Versand von E-Mails verbunden sind – insbesondere die mögliche unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 
Datum___________                                                                       Unterschrift_____________________________